News

Hier erfährst du, was bei Leo&Co läuft.

Was haben Vorhänge mit Logistik zu tun? Was hat es mit dem überdimensionalen gelben Paket im Raum auf sich? Wie schafft man maximale Flexibilität und trotzdem genug Stauraum? Marcus Gossolt und Fabio Rutishauser haben die Innenräume von Leo&Co gestaltet und verraten spannende Hintergründe zum Raumkonzept.

Leo&Co ist der Coworking Space des Vereins Coworking St. Gallen. Das neue Projekt initiiert haben die beiden Co-Präsidenten Anthony Musco und Adrian Rutishauser. Mittlerweile engagiert sich ein ganzes Team ehrenamtlich für den Aufbau und Betrieb des neuen Standorts.

45 Arbeitsplätze, Flächen für Meetings, Workshops und Events: Coworking St. Gallen eröffnet am 1. Juli 2020 beim Bahnhof einen neuen Standort. Auf 484 Quadratmeter entsteht ein attraktiver Ort für neue Arbeitsformen, interdisziplinären Austausch und Vernetzung.

Das Design des Raums erlaubt flexible Nutzung und nimmt Elemente des alten Postbetriebs auf: Im Zentrum steht ein gelbes Paket mit Stauraum, Telefon-Nischen und einer Küche.

Bereits über 15 Organisationen und Selbständige ziehen mit an die St. Leonhardstrasse 45. Sie bilden die Basis und das Rückgrat der St. Galler Coworking Community.